1. print icon Drucken

Fife Ultraschallsensor TruWide SE-45

  • Einzelkanten- und Bahnbreitenerfassung im Analogmodus
  • 
Mehrfache Bahn- und Bahnbreitenerfassung im Digital- (Ethernet-)Modus

  • Höchste Genauigkeit - 16-Bit-Auflösung, Standard- oder hochauflösende Modi verfügbar

  • Effiziente Wartung - Signalgeber lassen sich einzeln austauschen
  • 
Messung des Abstands zwischen den Spuren bei Anwendungen mit mehreren Bahnen

Fife SE-45 Specifications

  • Energieanforderungen+10 to +51 VDC
  • Analogausgang0 to 20 mA
  • DigitalausgangMaxNet over Ethernet
  • IP IP-SchutzIP50
  • Sensor Signal SourceUltrasonic at 300 kHz
  • Temperatur0 to 60˚ C32 to 140˚ F
  • Linearität0.37% (over entire sensor band width)
  • Proportionale Bahnbreite66 mm2,6 inches107 mm4,21 inches178 mm7,01 inches311 mm12,24 inches515 mm20,28 inches

Anspruchsvolle Materialien, mehrere Bahnen und Bahnbreitenvariationen lassen sich mit dem richtigen Sensor ganz leicht handhaben. Fife liefert schon seit Jahren ein vollständiges Sortiment an genauen, zuverlässigen Sensoren zur Regelung der Bahnlaufrichtung, wenn diese am dringendsten benötigt wird. Die neue TruWide-Sensortechnologie bietet Ihnen einen erweiterten Blick auf die Bahn und die Möglichkeit zur Führung von undurchsichtigen und durchsichtigen Materialien. Sie ermöglicht Mitten- oder Kantenregelungen mit proportionalen Bahnbreiten von 66 mm bis 515 mm zusammen mit 16-Bit-Auflösung für mehr Genauigkeit als je zuvor. Sie können zwischen analogem Betrieb für eigenständige Überwachung und digitalem Betrieb für mehrere mögliche Kanten- und Bahnbreitenabtastungen wählen. Die Marke Fife steht für Langlebigkeit und Zuverlässigkeit.