1. print icon Drucken

Fife VEO 700- Video verbesserte Beobachtung

  • Einfach zu bedienen
  • Grafische Benutzeroberfläche
  • 19 oder 24" LED-Breitbildmonitor
  • Optionen für Touchscreen-Monitor, Touchpad-Fernbedienung oder Mausschnittstelle
  • Split-Screen und Einfrieren von Bildern
  • Merkmale Zahnradsensor, Encoder, optischer Markierungsleser KT-5 als Synchronisationseingänge
  • Synchronisierte Dualkamera Optional
  • Auto-Scan mit mehreren Scan-Mustern
  • Programmierbare Positionierung
  • Auftragsmanagement
  • Motorisierter Rückblitz optional

VEO 700 Spezifikationen

  • Verfügbare ModelleVEO 700-MTZ- Standard field of view 100 X 75 mm (3.54 X 2.66 inches)
    VEO 700-MTZ-EFOV- Standard field of view 200 x 120 mm (7.87 x 4.72 inches)
  • SchutzklasseIP20
  • Betriebsumgebungstemperatur0 to 40° C32 to 104˚ F
  • Stromversorgung110 to 240 VAC
  • KameratypCMOS Imager
  • Ausgangsauflösung1600 X 900
  • AbbildungsrateUp to 10X per second
  • Optical Zoom20X
  • AnzeigeStandard: 19 inches
    Optional: 24 inches
  • Manuell einstellbare Traverse
    Dual mount maximum length: 5 meters
  • Positioniergeschwindigkeit150 mm/sec5.9 inch/sec

Die Fife VEO 700 ist unser fortschrittliches Systemangebot für die videogestützte Überwachung von Bewegungsbahnen.

Die VEO 700 verwendet ein Kamerasystem mit integrierter LED-Stroboskopbeleuchtung, das auf Ihren Maschinenzylinder, Ihr Bulldrive oder Ihre gedruckte Marke abgestimmt ist, um diese zu erfassen oder einzufrieren.
Bilder einer sich bewegenden Bahn. Dies ermöglicht die visuelle Inspektion der Druckqualität, der Registrierung und anderer Druckprozesse durch einen Bediener bei Produktionsgeschwindigkeit.

Darüber hinaus verfügt die VEO 700 über programmierbare Positionierung, Auftragsspeicherung, 10:1-Zoomfunktion, bis zu 10 Bilder pro Sekunde, Gammakorrekturen und Splitscreen mit Bildfreeze.

Die VEO 700 schließt sich dem Einstiegsmodell VEO 600 an und bietet Inspektionssysteme von Fife an.